Home > Leistungen > Fotolabor

Fotolabor

Die exakte, hochwertige medizinische Fotodokumentation nach definierten Standards, nimmt eine wichtige Rolle in der Patientenversorgung, Forschung und Lehre an der Univ.-Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Innsbruck ein. Dafür steht ein vernetztes volldigitales Fotolabor bereit. Die laufende prä- und postoperative Fotodokumentation dient der Befundsicherung, der Planung von Eingriffen, der Aufklärung von Patienten und der Verlaufsbeobachtung. Die Fotos werden weiters bei der Informationsweitergabe, zur Unterstützung von Besprechungen sowie als Anschauungsmaterial im Bereich Lehre und für klinisch-wissenschaftliche Publikationen genutzt. Auch aus rechtlichen Gründen ist für ein professionelles Arbeiten, eine exakte Dokumentation mit entsprechenden fotografischen Standards notwendig. Zur Archivierung der digitalen Bilder steht das System Icoserve AIM view® zur Verfügung.

Weitere Aufgaben und Dienstleistungen des Fotolabors sind:

  • Die Fotodokumentation im Operationsraum, Studio oder Forschungslabor und auf den Stationen
  • Die Betreuung der wissenschaftlichen Bilddatenbank
  • Produktaufnahmen, z.B. von Implantaten, Modellen
  • Porträtaufnahmen
  • Beratung und Unterstützung der Ärzteteams und der Pflege im Bereich Foto/Grafik/Video
  • Fotodokumentation von Kongressen, Operationskursen, Seminaren, internen und externen Veranstaltungen

Zum Fotolaborteam »

Universitätsklinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie Innsbruck | Anichstrasse 35, A-6020 Innsbruck
Tel.: +43 (0) 512 504 22731, Fax: +43 (0) 512 504 22735

Login